Lauftraining im Kinder- und Jugend-Triathlon

Der Lauftechnikausbildung von Schülern kommt eine besondere Bedeutung zu.

Das ist ähnlich wie in der Leichtathletik und viele Übungen können hier zum Teil 1:1 übernommen werden.

Allgemein wichtig sind:

– eine aktive Fußarbeit und

– kurze Bodenkontaktzeiten

Eine wichtige Voraussetzung ist hier immer auch eine ausreichende Fähigkeit zur Rumpfstabilisierung (das trägt entscheidend zu einer adäquaten Körper- und Laufhaltung bei)

Auch im Triathlon-Nachwuchstraining spielt die „Technikkomponente“ immer noch eine entscheidende Rolle (nebenbei: das gilt bis zu einem gewissen Grad auch für den Erwachsenenbereich).

Lauftraining im Kinder-Triathlontraining ist also nicht einfach ein Rundenlaufen, sondern ein abwechslungsreiches Lauftraining mit folgenden Schwerpunkten:

– Schnelligkeit; Kurzsprints (je nach Alter bis zu 50m; Jugendliche bis zu 100m)

– Frequenz

– raumgreifender Schritt(Hüftbeweglichkeit!! und Kraft)

– aktive Fußarbeit mit unterschiedlichen Fußaufsetz-Varianten (Vorfuss / Ferse / Mittelfuss…..alle Varianten sollten beherrscht und trainiert werden)

– Übungen aus dem Lauf- und Sprung-ABC

In den nächsten Wochen werde ich hier verschiedene Übungen vorstellen.

Grundsätzlich gilt: Desto flüssiger der Bewegungsablauf bei hohen Geschwindigkeiten, desto besser die Laufökonomie (dann auch auf langen Strecken)

…………………………….
Triathlon-Lauftraining für Kinder auch in den Sommerferien.

Termine demnächst hier auf dieser Seite!

————————–
Jörg Linder / RSV Tria Bühlertal / Kinder-/Jugend-/Nachwuchstraining

Mail: joerglinder[at]gmx.de

—————