Schwimmtechniktraining

Technik- und Koordinationstraining nehmen einen relativ großen Umfang in unserem Tria-Schwimmtraining für Kids und Jugendliche ein.
Folgende Leitsätze prägen unser Techniktraining:
  • Vielfältige Bewegungsmöglichkeiten schaffen
  • Abwechslungsreiche Bewegungsmöglichkeiten nutzen
  • Bekannte Übungen variieren
  • Bekannte Übungen kombinieren

Jörg / joerglinder[at]gmx.de

 

 

 

Das solltet ihr bereits können

Für Eure Teilnahme am Triathlon-Schwimmtraining solltet ihr euch problemlos über Wasser halten und JEDERZEIT 25m am Stück schwimmen können.

Ihr benötigt keine Bescheinigung o.ä. Das “Seepferdchen” beispielsweise deckt nur Minimalstanforderungen ab.

Der Schwimmstil ist für Einsteiger egal.

Wir werden koordinativ viele Übungen machen, und das Ziel ist, dass ihr beim Schwimmen und beim Triathlon Spaß habt und euch schwimmerisch mittelfristig verbessert.

Wir ersetzen dabei allerdings keinen klassischen Schwimmkurs.

———————————–

Jörg Linder

Kontakt: joerglinder(at)gmx.de

Schwimmtechniktraining: Reibung und Vortrieb

Im Schwimmtechniktraining gilt es, den Reibungswiderstand zu verringern. 

Dies gelingt durch eine möglichst saubere Technik.

Gleichzeitig muss man lernen für Vortrieb zu sorgen.

Dies wiederum gelingt dadurch, Körperteile – z.B. die Handflächen – entsprechend („Vortriebswirksam“) einzusetzen.

———————————–
Jörg Linder